Magic Wallet Trick

So funktioniert die magische Geldbörse!

Magic Wallet Trick – Falls Du Dich gefragt haben solltest wie der Trick mit der magischen Gelbörse funktioniert, dann bist du hier genau richtig. Die Schritt-für-Schritt Anleitung des magischen Tricks. Bonus: Die 3 Varianten des Tricks!

Zu kaufen auf

Amazon

1. MAGIC WALLET - WAS GENAU IST DAS?

Der Magic Wallet -zu deutsch die “magische Geldbörse”- ist ein flaches Portemonnaie, das im Prinzip aus zwei Teilen besteht, die durch Gummibänder miteinander verbunden sind. Die Besonderheit dieser Geldbörse ist, dass sich durch einfaches Umklappen Geldscheine einspannen lassen.

2. Die Spanntechnik des Magic Wallets

Schauen wir uns die magische Geldbörse nun einmal genauer an. Wie zuvor bereits erwähnt, besteht das Magic Wallet aus zwei Teilen, die mit einer bestimmten Technik durch Gummibänder miteinander verbunden sind. Dabei ist es egal, woraus die zwei Teile bestehen – es muss nicht unbedingt ein Portemonnaie sein, um den Trick vorzuführen.

Magic Wallet im flachen aufgeklappten Zustand

Im aufgeklappten Zustand seht ihr auf der Innenseite der Geldbörse vier Gummibänder. Auf der einen Seite der Geldbörse verlaufen die Bänder parallel zueinander, während auf der anderen Seite die Gummibänder über Kreuz laufen und damit das bekannte X formen. 

Wenn man das Portemonnaie auf die andere Seite hin aufklappt, wechseln sich die Seiten der beiden Formen. Sprich, ist die X-Form in einem geöffneten Zustand auf der linken Seite, dann wechselt es beim Aufklappen in die andere Richtung seine Position auf die rechte Seite.

Der Grund dafür ist, dass jedes der vier Bänder mit beiden Teilen der Geldbörse verbunden ist. Dabei ist jedoch entscheidend, dass jedes einzelne der Bänder von der Außenseite einer Fläche des Portemonnaies mit der Innenseite der anderen Fläche verbunden wird. 

Der eingelegte Schein wird also beim umklappen von dem X erfasst und an den parallel liegenden Bändern vorbei gezogen. Auch hier haben wir ein Bild, welches es deutlich macht:

Magic Wallet Spanntechnik im Detail und zoom

3. Bonus: Die 3 Varianten des Tricks

Insgesamt gibt es 3 Varianten des Tricks, die entscheiden wie und wo die Geldscheine liegen. Hier kannst du dir ansehen wie jede Variante funktioniert.

Variante 1:

Ein Schein auf einer Seite
Magic Wallet - die magische Geldbörse geoeffnet mit eingespanntem Geldschein
  1. Schein in den Magic Wallet legen
  2. Magic Wallet umklappen

Der Schein liegt nun auf der X-Seite des Magic Wallets

Variante 2:

Zwei Scheine auf beiden Seiten
Magic Wallet - die magische Geldbörse geoeffnet mit zwei eingespannten Geldscheinen auf beiden Seiten
  1. Geld einspannen, sodass es im X-Muster ist.
  2. Den nächsten Geldschein einlegen und einspannen
  3. Et Voila, ihr habt einen Schein auf der linken Seite der Geldbörse und einen auf der rechten.

Variante 3:

Zwei Scheine auf einer Seite
Magic Wallet - die magische Geldbörse geoeffnet mit zwei eingespannten Geldscheinen auf einer Seite
  1. Geld einspannen, sodass es im X-Muster ist.
  2. Magic Wallet erneut umklappen – jetzt liegt es auf der anderen Seite.
  3. Den nächsten Geldschein einlegen und einspannen
  4. Nun solltet ihr zwei Geldscheine auf beiden Seiten des Magic Wallets liegen haben.

Interesse geweckt?

Magic Wallet in 3 Farben hintereinander

Dein Interesse ist geweckt und du möchstest ein Magic Wallet kaufen? Derzeit im Angebot:

Magic Wallet

×

Warenkorb